Cultuurkuur

Treffpunkt für Bildungs- und Kulturpartner

Auf der kulturpädagogischen Website Cultuurkuur.be können Schulen und Kreative miteinander Kontakt aufnehmen.

Kulturpädagogische Organisationen und Künstler präsentieren Schulen und Bildungseinrichtungen sich selbst und ihre Werke. Darüber hinaus veröffentlichen sie ihre konkret an Schulen gerichteten Aktivitäten: Workshops, Führungen, Vorstellungen, Lesungen und mehr.

Lehrkräfte können sich dieses Angebot ansehen und sich für etwas entscheiden, das dem Alter der Schüler, dem Lernziel, der Region oder dem Interessensgebiet entspricht. Die Schulen treffen Vereinbarungen im direkten Kontakt mit den Veranstaltern.

Die Website bietet nicht nur praktische Informationen, sondern regt auch zur Interaktion an. Lehrkräfte können Aktivitäten empfehlen oder besprechen und auf diese Weise andere Lehrkräfte inspirieren. Damit sie immer auf dem aktuellen Stand neuer Projekte sind, können sie auch den Seiten von kulturellen Anbietern folgen.

Cultuurkuur.be ist eine im Aufbau befindliche Plattform, die regelmäßig durch neue Funktionen erweitert wird. Beispielsweise wird Anfang 2015 das von CANON Cultuurcel vorgeschlagene Subventionsprogramm Dynamo3 in die Website integriert werden.

Cultuurkuur.be ist eine Koproduktion von CANON Cultuurcel und publiq. Die Initiative folgt auf die Leitlinie „Groeien in cultuur“ (Aufwachsen mit Kultur).

Lehrkraft?
Informieren Sie sich über für Ihre Klasse geeignete Aktivitäten oder Organisationen mit einem Angebot für Schulen.
Kulturanbieter?
Veröffentlichen Sie Ihr Angebot für Schulen auf Cultuurkuur.be. 

Besuchen Sie
cultuurkuur.be.  


Kontakt

Katrien Van Iseghem

Katrien Van Iseghem
Canon CultuurCel
katrien.vaniseghem@ond.vlaanderen.be
02/553.99.28


Es tut uns leid,

aber es gibt kein Deutsch Übersetzung für

Downloads